Immer einen Schritt voraus: Unsere Innovationen

Next generation flexible Packaging – das Motto folians. Immer auf der Suche nach einer neuen, eigenen und besseren Lösung. Einen Schritt voraus sein – das ist der tägliche Anspruch folians. Neben der stetigen Optimierung eigener Produktionsprozesse, sind wir ständig auf der Suche, konventionelle Drucktechnologien weiterzuentwickeln. Zudem haben wir uns in den vergangenen Jahren eine große Kompetenz im Bereich nachhaltige Verpackungslösung aufgebaut. Für uns ist das Thema Nachhaltigkeit in der Verpackung das Trend-Thema Nr. 1 für die kommenden Jahre. Denn ressourcenschonende Produktionsprozesse und Materialien sind ein Beitrag, um den globalen Klimaschutzzielen näher zu kommen. Seien Sie Trendsetter und machen Sie Gebrauch von unserem Angebot und unserem Knowhow!


Nachhaltige Verpackungslösungen mit unseren wasserbasierten Druckfarben

Nachhaltigkeit ist Trend! Der Wille, bewusster und umweltfreundlicher mit Konsumgüter umzugehen, wächst stetig. Dabei bezieht sich dieser „Nachhaltigkeitsgedanke“ nicht nur auf die Produkte selbst, sondern beeinflusst zunehmend auch die Verpackungsmaterialien. Mit der Inbetriebnahme einer neuen Flexodruckmaschine, konzipiert für die Verarbeitung von wasserbasierten Druckfarben, begann im Frühjahr 2015 die verstärkte nachhaltige Ausrichtung folians. Durch den Entfall des Prozessschrittes der Abluftreinigung und die Einsparung von CO2 während der Verbrennung des Ethanols, können wir bei der Verarbeitung von wasserbasierten Farben im Druckprozess mehr als 70 % CO2 im Vergleich zur Verarbeitung von Lösemittelfarben einsparen. Ein weiterer Vorteil: Da die Wasserfarben keine Ethanol-Anteile enthalten, ist der Abrieb der Druckplatten deutlich geringer. Somit sparen wir nicht nur Material, sondern erhalten auch bei großen Auflagen ein konstantes Druckbild.

Unser Kunde FRoSTA geht mit gutem Vorbild voran und lässt die neuen Motive für die flexiblen Verpackungen bereits mit wasserbasierten Farben drucken. Mehr

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder wünschen Sie sich noch weitere Informationen? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.


Vom CO2-Fußabdruck bis zur klimaneutralen Verpackung

Zu wissen, welche Emissionen bei der Herstellung und Produktion Ihrer Verpackung ausgestoßen werden, ist der erste Schritt. Wir gehen ihn mit Ihnen gemeinsam! In Zusammenarbeit mit ClimatePartner haben wir einen CO2-Rechner entwickelt, der die Emissionen während unseres Produktionsprozesses und damit den CO2-Fußabdruck Ihrer Verpackung, berechnet.

Im zweiten Schritt beraten wir Sie gerne, welche "Stellschrauben" Sie an Ihrer Verpackung drehen können, um Emissionen einzusparen. Ansatzpunkte gibt es viele: z.B. die Reduzierung des Materials oder der Einsatz unserer wasserbasierten Druckfarben.

Möchten Sie noch einen Schritt weiter gehen und eine klimaneutrale Verpackung erhalten? Kein Problem! Diese Möglichkeit bieten wir Ihnen ebenfalls. Mit dem Ausgleich Ihres CO2-Fußabdruckes über eine Beteiligung an einem international anerkannten Klimaschutzprojekt, erhalten Sie eine klimaneutrale Verpackung - inklusive Label und Urkunde. Eine individuelle ID-Nummer ermöglicht die volle Transparenz. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Rufen Sie uns an und wir legen los!